Baublog #7 - Nur noch 12 Tage

Baublog 7 - Chaos pur, Halloweenhaus Lüneburg , Deutsch Evern

 

19.10.2019

 

Folgt uns in den social networks um jeden Baublog mitzubekommen. Wo ihr uns folgen könnt, seht ihr HIER.

 

Es ist mal wieder Samstag. Der vorletzte vor Halloween. Leider konnten wir heute nur zu dritt arbeiten, weil Sabrina Spätdienst hatte. Das hieß aber umso mehr: Reinhauen!

Geplant war, das wir heute das Schiff (Abschnitt 1) fertig bekommen und Yvonne die Terrasse (Abschnitt 6) gestaltet. Der Ort, wo wir Euch dann am Ende empfangen wollen.

Dafür mussten wir vor dem Schiffsbau aber erstmal den Pavillon mit Holzlatten als Gestänge und mit Planen erweitern. Ansonsten hätte Yvonne dort nicht viel schaffen können.

Baublog 7, Schiffsbau, Piratenschiff, Halloweenhaus Lüneburg - Der Aufbau 2019

 

Das verzögerte anfangs natürlich den Schiffsweiterbau. Aber auch nur ungefähr eine Stunde.

Dann ging es bei Kai und René endlich zur Sache. Der Teil vom Schiff, der nicht aus dem Carport besteht musste ein Dach bekommen. Wie sieht das denn aus, wenn man im Schiffsrumpf stehend zum Himmel gucken kann?!

Des weiteren sollte eigentlich noch die Kajüte oben drauf gebaut werden und der zweite Mast.

Die Kajüte haben wir zumindest angefangen. Aber durch Regen und Dunkelheit dann nicht mehr fertig bekommen. Beim Mast haben wir zeitlich völlig versagt.

 

Dafür hat Yvonne mit tatkräftiger Unterstützung zweier Kids so einiges unter dem Pavillon geschafft. Auch wenn es immer noch chaotisch aussieht, es wird langsam besser.

 

Das heisst für uns jetzt aber nochmal Sonntagsarbeit. Wir können zwar nicht so laut sein, aber ein paar Schrauben kann man schon ruhig hier und da reinschrauben. Wir müssen unbedingt weiter kommen. In der nächsten Woche müssen wir alle wieder arbeiten und das nächste Wochenende ist schon das letzte vor Halloween.

 

Ihr glaubt gar nicht, wie man plötzlich unter Druck stehen kann...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0