Erstmal die Knochen sortieren

 

66 Tage vor Halloween wurde es endlich mal Zeit, die Requisiten auszupacken, zu sortieren und aufzuschreiben, damit man mal einen Überblick bekommt.

 

Als erstes wurde ein Pavillon ( 6x3m) im Garten aufgestellt. Ein paar Tische drunter und dann alle Figuren, Kostüme, Deko und was man sonst so hat ausgepackt.

 

Dann wurde sortiert, gezählt und aufgeschrieben.

 

Während Yvonne und Sabrina die Knochen, Schädel, Gebeine und alle anderen Dekomaterialien listeten, haben Kai und René derweil schon mal angefangen die ersten Paletten zu verbauen.

 

Ursprünglich um erstmal nur zu testen, dann aber doch schon mal an Ort und Stelle, wo es für Halloween auch stehen muss.

Das erspart Zeit, denn Halloween ist gerade noch etwas über zwei Monate entfernt.

Und zu tun ist ja noch genug.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0